Bienengefährdende Pestizide!

Media

Mai 2014 - In 38 Städten forderten Greenpeace-Aktivisten vor den Filialen der Baumarktketten Bauhaus, Hornbach und Toom den Verkauf bienengefährdender Pestizidpflanzen zu stoppen.


Grund für den Protest sind Giftfunde in den Zierpflanzen. Greenpeace hatte zuvor Pflanzen aus den Baumärkten testen lassen, in 79 Prozent der Proben wurden Rückstände von Agrargiften gefunden, die Bienen krank machen können.

Tags